Die Herausforderung

Schouten Techniek, der Hauptinstallateur des neuen Baukomplexes, hat uns gebeten, darüber nachzudenken, wie das KWKK in Zukunft ausgeglichen und regeneriert werden kann. Die Dachfläche war bereits sehr voll mit Lüftungsrohren, Belüftung und Absturzsicherung.

Die Lösung

Das Triple Solar Energy Dach wurde sorgfältig in das bestehende Dachdesign integriert. Die verfügbare Menge an m2 erforderte eine maximale Ausbeute pro m2. Die Absturzsicherung wird letztendlich an den Triple Solar – Photovoltaik 9Solar Anlage – Kollektoren angebracht. Die installierten 700 m2 liefern die notwendige Wärme zum Ausgleich des KWKK.